Michael Bogosyan, Leiter der Dextro Group Germany erhält Deutschen BeteiligungsPreis in der Kategorie TOP Research

DEXTRO bewertet Alternative Investment Funds (AIFs) und andere Asset-basierte Kapitalanlagen weltweit mittels quantitativer Methodiken. Mit Hilfe eines einheitlichen, mathematisch fundierten Ratingansatzes sorgt DEXTRO für Transparenz und Vergleichbarkeit bei Alternative Investment Funds, wovon Investoren und Intermediäre gleichermaßen profitieren.

Die Kompetenz des Unternehmens in der Bewertung von Kapitalanlagen fußt auf seiner Expertise in der Identifikation und Evaluierung von Risiken. Neben seiner Ratingtätigkeit ist DEXTRO seit Jahren im Risikomanagement und in der Risikosteuerung für deutsche Banken tätig.

Für diese wichtige und unentbehrliche Tätigkeit erhält Michael Bogosyan, Leiter der Dextro Group Germany den Deutschen BeteiligungsPreis in der Kategorie TOP Research 2022.

Michael Bogosyan (Dextro Group Germany), Laudator Volker Weber