Der Immobilienbrief Nr. 540

„Der Immobilienbrief“ Nr. 540:

Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit den neuen Deckeln bei Gas und Strom und beglückwünscht neue E-Auto Fahrer und Wärmepumpenbesitzer. Für 80% Vorjahr gilt Verdoppelung, danach Markt. Wegen der immpresseclub-Tagung erscheinen wir erst heute, entschuldigt sich Rohmert. 8 Milliarden Weltbevölkerung sorgen jetzt für viel Nachfrage. Hoffentlich achten die alle auf CO2 schonende Ernährung. Die Politik schwadroniert weiter von Neubau. Das muss sie wohl selber machen. Wir lernen jetzt erst einmal, in welcher Boomphase sich der Neubau in der letzten Dekade befand. Das ist vorbei. Die Wohnungswirtschaft ist im Umbruch. Das wurde auch auf der immpresseclub-Tagung klar. Geschäftsmodelle müssen neu geschrieben werden. Die Haut mancher Bewerter könnte eng werden. „Gutes Geld schlechtem hinterher werfen“ ist Tradition. Adler und Corestate wurden an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber die Immobilienwirtschaft ist resilient, meint Rohmert. Mit stolzem Blick zurück auf die Statistiken überschreitet sie den Grat des Zyklus.